Die Bundestagswahl steht vor der Tür, und dieses Jahr ist sie besonders wichtig.

Doch was wollen die Parteien fürs Klima tun und wie können wir bei uns vor Ort Klimagerechtigkeit gestalten? Diesen Fragen möchten wir gemeinsam mit euch im September nachgehen. Dafür planen ein vielfältiges Wochendprogramm mit Workshops, Vorträgen, Tanz und Live-Musik.
Zum Abschluss findet dann Podiumsdiskussion mit den Direktkandidierenden unseres Wahlkreises statt. Hier könnt ihr eure Fragen stellen und klar machen, dass Klimagerechtigkeit gestalten die Zukunftsaufgabe unserer Zeit ist.

Ihr wollt uns unterstützen? Verbreitet unser Plakat!

Wetterauer Zukunftstage: Programm

  • Samstag
  • 10-12 Uhr Workshop Block 1
    • Klimafreundlich Kochen
    • Müllsammeln
    • kreative Bastel-, Upcycling (den ganzen Tag über)
      & Reparatur Ecke
  • 12:30 Uhr Vortrag
    • Scientist for Future
  • 14 Uhr Musik
    • mit Wild im Wald
  • 14-18 Uhr Workshop Block 2
    • Antirassismus Tanz-Workshop
    • Klima wählen – aber wie?
    • Vortrag Erneuerbare Energien
  • ab 19 Uhr Live-Acts
  • Sonntag
  • 10-12 Uhr Workshop Block
    • Klimafreundlich Kochen
    • Klima wählen – aber wie?
    • kreative Bastel-, Upcycling (den ganzen Tag über)
  • 12 Uhr Lesung
    • Ronan Winter „Ökoterroristin“
  • 14 Uhr Podiumsdiskussion
    • zur Bundestagswahl mit den Direkkandidierenden der demokratischen Parteien des Wahlkreises Wetterau 1
      mit dabei: CDU – Armin Häuser; FDP – Peter Heidt; GRÜNE – Michaela Colletti; LINKE – Julian Eder; PIRATEN – Stephan Flindt; SPD – Natalie Pawlik